WaxMe-Sugaring SUGARING

SUGARING

SANFT & EFFEKTIV, SCHON BEI KÜRZESTEN HAAREN

WaxMe - Krone

TRADITION

Wie das Waxing hat auch das Sugaring eine lange Tradition und wird auch bei uns immer beliebter. Im Orient werden schon seit Jahrtausenden Körperhaare durch Sugaring entfernt.

WaxMe - Krone

TECHNIKEN

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen zwei Techniken des Sugaring: dem Flicking, bei dem eine Zuckermasse mit der Hand in die Hautporen massiert und dann mit der Haarwuchsrichtung in sogenannten „Flicks“ abgezogen wird, und dem Sugaring mit Vliesstreifen. Hier wird die Zuckerpaste dünn auf die Haut aufgetragen und dann mit Hilfe eines Vliesstreifens wieder abgezogen. Bei beiden Methoden können die Haare mit der Wuchsrichtung entfernt werden. Wie auch beim Waxing sollten Sie Ihrer Haut 24 Stunden nach der Behandlung Ruhe gönnen und anschließend ca. zweimal in der Woche ein Peeling machen, um die Hautporen rein zu halten und so eingewachsenen Haaren vorzubeugen.

WaxMe - Krone

VORTEILE

Entfernung mit der Wuchsrichtung
Beim Sugaring können die Haare mit der Wuchsrichtung entfernt werden. Das ist nicht nur besonders schonend, sondern reduziert auch das Risiko eingewachsener Haare sowie den Haarbruch während der Behandlung.

Entfernung auch kleinster Haare
Schon kleinste Haare ab einer Länge von ca. 2mm können mit der Zuckerpaste entfernt werden. Die Zuckermoleküle sind so klein, dass sie in den Follikel und die Oberfläche der Haare eindringen können. So klebt der Zucker am Haar und kann das Haar gründlich und effektiv entfernen. Auch bei empfindlicher Haut: Die Zuckerpaste besteht aus rein natürlichen Zutaten und ist somit auch bei empfindlicher Haut sehr gut verträglich. Zudem wird sie in Körpertemperatur aufgetragen. Rötungen werden minimiert.